Waffelgeruch im Bahnhofstunnel

Lange bevor ich in Dortmund gewohnt habe, war mir der Duft des Bahnhofstunnels vertraut. Ein süßer, warmer, Erinnerungen an Omas Küche weckender Duft strömt einem schon von der Bahnsteigkante aus entgegen.Quelle dieses Genusses schon allein für die Nase ist der kleine „Waffel am Stil“ Kiosk am Treppenabsatz des Gleises 8. Nicht selten sieht man hier Geschäftsmänner zehn Waffeln für die Kollegen kaufen oder hört das Bahn-Sicherheitspersonal beim Filterkaffee schlürfen über den Tag lamentieren.

Seit 17 Jahren und damit wahrscheinlich der älteste Betrieb im Bahnhofstunnel, steht das Büdchen dort und versorgt Reisende und Pendler mit Kaffee, Crepes oder eben Waffeln.

Sollte die Bahn beim nächsten Dortmund Besuch mal wieder verspätet sein, empfehle ich wärmstens, der Nase zu folgen, aber Vorsicht – der Puderzucker verteilt sich gern auf der gesamten Kleidung.

Kommentar verfassen