Das könnt Ihr nach der Berufsmesse in Dortmund erleben

Kein Plan, was Ihr nach der Schule machen wollt? Ausbildung, Studium oder Auslandsaufenthalt? Vielleicht bringt ja die Messe „Einstieg“ Erleuchtung. Da könnt Ihr Euch am Freitag und Samstag über Berufe mit Traumpotenzial schlaumachen. Nach der anstrengenden Zukunftsplanung klingt Entspannung dann bestimmt nicht schlecht. Also nach der Messe ab in die City und das Großstadtleben am Wochenende genießen. Wir verraten Euch, was Ihr in Dortmund starten könnt.

 

Stadiontour

35541656_1804678096256957_7921814650574864384_n(1)

Nicht weit weg von den Westfalenhallen steht wohl eines der bekanntesten und meist geliebten Gebäude in Dortmund: Der Tempel! Heimat aller eingefleischten Fußballfans von Borussia Dortmund. Am Freitag Abend nach der Messe wird’s hier wieder schwarzgelb. Der BVB spielt in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt (Ticketshop). Nicht traurig sein, wenn Ihr keine Karten habt. Stattdessen könnt Ihr am Samstag Stadionluft bei einer Stadiontour schnuppern – und Orte besichtigen, wo Ihr an regulären Spieltagen keinen Zutritt habt: zum Beispiel das Stadiongefängnis, den Spielertunnel und die Kabine.

Mehr Infos

 


Glowing Rooms: 3D Schwarzlicht Minigolf

6Ihr wollt lieber selber Sport machen? Dann fahrt mit der U45 oder U46 in die Innenstadt und taucht ab in andere Welten. Wo? Beim 3D Schwarzlicht Minigolf. Wie beim regulären Minigolf gilt es 18 Bahnen zu spielen, aber nicht draußen, sondern drinnen im Dunkeln. Landschaften und Bahnen sind mit Leuchtfarben an Wände, Böden und Decken gemalt. Könnt Ihr unterscheiden, was echt ist und was nicht? Eine Herausforderung in den außergewöhnlichen Räumen!

Mehr Infos


Escape Rooms

Statt digital zu spielen, mögt Ihr eher Live-Spiele? Auch das kann Dortmund bieten. In der Stadt gibt es mehrere Escape Rooms. Im Team müsst Ihr versuchen, das Rätsel zu lösen, um jemanden zu retten, zu entkommen, auszubrechen und und und. Teilweise werden sogar Outdoor Games angeboten! Seit Neustem existiert auch ein Virtual Reality Raum, wo Ihr beispielsweise Bomben entschärfen könnt. Nervenkitzel pur!

Mehr Infos

Möglichkeit 1

Möglichkeit 2

Möglichkeit 3

Möglichkeit 4


Binarium mit Sonderausstellung zu Star Wars

41717124_1663104350483095_5408847685325160448_n.jpgEuer Ding ist Gaming? Bei YouTube zieht Ihr Euch rein, wie Gronkh ein Spiel nach dem anderen bezwingt oder Ihr zockt viel lieber selber? Dann auf in’s Binarium. In diesem „Museum“ dreht sich alles um Konsolen und Spiele. Im Moment gibt’s eine Sonderausstellung zu Star Wars.

Mehr Infos


Trampolinpark

Hoch, höher, am höchsten – richtig auspowern könnt Ihr Euch beim Trampolinspringen. Sportklamotten und Rutschsocken an; los kann es gehen! Na, wer schafft einen Stunt?

Mehr Infos


Ausstellung „Cowboy und Indianer“ im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

38458353_1877187189006047_4655341625097060352_nEinmal durch eine Westernstadt schlendern –in Weste mit Cowboyhut oder als Indianer auf einem Pferd reiten – das könnt Ihr bei dieser interaktiven Ausstellung. Außerdem auf dem Programm: Dosenwerfen im Saloon und Felsen erklimmen.

Mehr Infos

Noch mehr Ausflugstipps bekommt Ihr in der Tourist-Info an der Kampstraße 80. Hier gibt’s auch tolle Dortmunder Souvenirs!