Das geht am 1. Juni-Wochenende in Dortmund

Langes Wochenende! Yippie 🙂 Die freien Tage müssen natürlich genutzt und gefeiert werden. Wir verraten dir, was an diesem Wochenende in Dortmund geht. Viel Spaß!

#visitdortmund

Burger Festival

Der Bereich rund um das Dortmunder U hat mittlerweile einen Ruf für gute Food Festivals – das Bierfestival und das Ginfestival finden hier zum Beispiel jährlich statt. Nun auch das Burger Festival.

Bis zum 2. Juni kannst du dir am Park der Partnerstädte (direkt am U) saftige Fleisch-Patties mit leckeren Sauce gönnen. Mehr als 28 Burger Trucks und Stände warten auf dich. Hau rein! Der Eintritt ist frei.

Westparkfest

Zuckerwatte, Bratwurst, Cocktails und Bier – wer da keine Lust hat, in den Westpark zu pilgern, ist selbst Schuld. Dort findet am Wochenende nämlich wieder das Westparkfest unter dem Motto „Life & Live“ statt.

Neben jeder Menge zum Mampfen gibt’s auch wieder auf die Ohren. Freitag präsentiert Dortmund.Macht.Lauter Ska &Music Friends u.a. mit Marek Marple und am Samstag findet unter anderem der Campus Ruhrcomer Newcomer Bandwettbewerb statt.

Den Abschluss macht wie jedes Jahr am Sonntag ein Trödelmarkt im Park. Der Eintritt ist frei.

Geburtstagsparty des AStA im FZW

„Happy Birthday“ heißt es am Freitagabend im FZW: Das Studierendenwerk und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der TU Dortmund werden 50 Jahre alt und feiern ihr Jubiläum groß: Headliner auf der Geburtstagsparty ist die Band Grossstadtgeflüster. Außerdem dabei: Captain Planet, Mal Élevé und die Dortmunder Schlakks, Opek und Razzmatazz. Anschließend geht die Party auf drei Floors weiter. Los geht’s um 19 Uhr.

An der Abendkasse kostet der Eintritt für den ganzen Abend 25 Euro. Du willst nur zur Party nach den Konzerten? Das macht dann auch nur fünf Euro.

Zwischen Brötchen und Borussia

An der Uni geht an diesem Wochenende noch mehr. Am Samstag findet wieder die beliebte VorlesungZwischen Brötchen und Borussia statt. Zu der kann jeder kommen; auch Familien mit Kindern.

Ab 10:30 Uhr erklärt Prof. Wolfgang Rhode wie man feststellt, wo der Mond sich befindet. So viel vorweg: Supernova-Überreste, Polarlichter und Computerabstürze spielen eine Rolle. Lass dich von der etwas anderen Wochenendfreitzeitgestaltung überraschen.

Der Eintritt ist frei.

Musikfestival Way Back When

Erstmalig rockt das Musikfestival Way Back When den ehemaligen Dortmunder Schrottplatz Junk Yard.

Am 31. Mai und 1. Juni treten auf zwei Bühnen – draußen und drinnen – viele Newcomer Bands auf. Dieses Jah Zum Beispiel: Deerhunter, Blood Red Shoes & Temples dabei!

Tagekarten gibt’s ab 29 Euro online.

Mittelalterfest: Mengeder Gaudium

Vom 30. Mai bis 2. Juni findet im Volksgarten in Dortmund Mengede ein Mittelaltermarkt statt: an zig Marktständen kannst du dich fühlen wie im Mittelalter, während Gaukler und Musikanten für eine stimmige Atmosphäre sorgen.

Der Eintritt ist frei. Es gibt einen kostenlosen Bus-Shuttle vom Bahnhof Mengede.

Hombrucher Marktplatzfest

Bis zum 2. Juni wird auch im Stadtteil Hombruch gefeiert. Das Marktplatzfest lockt viele Besucher. Am Sonntag ist außerdem verkaufsoffen in Hombruch. Geschäfte öffnen von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.